BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN ÜBER DIE DIESELPREISE

Kraftstoffzuschlag Übersicht

Verwenden Sie die Quicargo-Übersicht für die Kraftstoffsteuer auf Diesel, um einen Gesamtüberblick über den Durchschnittspreis auf dem Markt zu erhalten.

Nachfolgend finden Sie eine übersichtliche Grafik, die die Preisentwicklung im Jahr 2022 auf monatlicher Basis darstellt.

Fuel Surcharge Monitor
Bitte beachten Sie! Aufgrund der aktuellen Situation wird die Kraftstoffklausel vorübergehend auf Wochenbasis berechnet. Der durchschnittliche Dieselpreis von Montag bis Freitag wird zur Berechnung des Kraftstoffzuschlags für die nächste Woche herangezogen.

Der Kraftstoffzuschlag ist ein zusätzlicher Aufschlag auf den Grundtarif für die Beförderung. Er ist abhängig von der Besteuerung und dem Kraftstoffpreis des jeweiligen Monats. Wir erhalten unsere Informationen über die Kraftstoffpreise von der offiziellen OK Oliecentrale Webseite.

OK Oliecentrale zeigt alle Dieselpreise pro 100 Liter an. Die Tabelle wird täglich aktualisiert und zeigt die Entwicklung der Kraftstoffpreise der letzten 6 Monate. Wir berechnen den Durchschnittspreis pro Monat und wenden ihn gemäß der untenstehenden Tabelle an. Um eine maximale Preissicherheit und Transparenz zu gewährleisten, wird die Berechnung des Zuschlags für den nächsten Monat anhand des durchschnittlichen Kraftstoffpreises des letzten Monats vorgenommen.

Ein Beispiel: Für den Zuschlag im März haben wir den durchschnittlichen Kraftstoffpreis für Januar (148,60 €) berechnet. Deshalb wird der Treibstoffzuschlag für März 10% betragen.

Der Kraftstoffzuschlag wird immer auf die Frachtrate aufgeschlagen. Er ist abhängig vom VERLADEDATUM, nicht vom Buchungsdatum.

In der nachstehenden Tabelle finden Sie eine genauere Übersicht über unsere Preisspannen:

Angewandter Prozentsatz (M+1) Durchschnittspreis M-1 (Bereichsanfang) Durchschnittspreis M-1 (Bereichsende)
25% 222.51 227.50
24% 217.51 222.50
23% 212.51 217.50
22% 207.51 212.50
21% 202.51 207.50
20% 197.51 202.50
19% 192.51 197.50
18% 187.51 192.50
17% 182.51 187.50
16% 177.51 182.50
15% 172.51 177.50
14% 167.51 172.50
13% 162.51 167.50
12% 157.51 162.50
11% 152.51 157.50
10% 147.51 152.50
9% 142.51 147.50
8% 137.51 142.50
7% 132.51 137.50
6% 127.51 132.50
5% 122.51 127.50
4% 117.51 122.50
3% 112.51 117.50
2% 107.51 112.50
1% 102.51 107.50
0% 97.51 102.50
-1% 92.51 97.50
-2% 87.51 92.50
-3% 82.51 87.50
-4% 77.51 82.50
-5% 72.51 77.50
-6% 67.50 72.50

Häufig gestellte Fragen (FAQ) über den Kraftstoffzuschlag

Der Kraftstoffzuschlag wird auf die Frachtrate aufgeschlagen. Der Kraftstoffzuschlag ist ausschließlich vom Verladedatum abhängig, NICHT vom Buchungsdatum!

Die Berechnung des Zuschlags für den nächsten Monat erfolgt anhand des durchschnittlichen Kraftstoffpreises des letzten Monats.

Ein Beispiel: Der Zuschlag für März wird auf der Grundlage des durchschnittlichen Kraftstoffpreises für Januar (148,60 €) berechnet. Daher beträgt der Zuschlag für März 10%.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Preisübersicht.

Unsere Referenz für den Kraftstoffzuschlag ist OK Oliecentrale. Deren Tabelle wird täglich aktualisiert und zeigt die Kraftstoffpreise pro 100 Liter an.

Nein, der Kraftstoffzuschlag gilt nicht für Zusatzkosten wie Wartezeiten. Er ist lediglich in der Frachtrate enthalten und hat keinen Einfluss auf den Preis der Zusatzkosten.

Wird die Sendung storniert, berechnen wir einen prozentualen Anteil der toten Fracht als Bußgeld auf Basis der Frachtrate. In diese Berechnung wird jedoch kein Kraftstoff mit einbezogen.

Weitere Informationen zur Stornierung Ihrer Bestellung finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ausführlichere Informationen finden Sie unter Punkt Nummer sieben.

Am ersten Montag nach der Lieferung erhalten Sie die Rechnung. Sie haben die folgenden Zahlungsmöglichkeiten:

  • IDEAL
  • SEPA-Lastschriftverfahren
  • Bancontact
  • Direktüberweisung

1 von 2 LKWs in Europa fahren leer herum. Durch den Einsatz von Quicargo nutzen Sie effizient ungenutzte Kapazitäten, um die Anzahl der leeren LKWs auf der Straße zu reduzieren.

So tragen Sie dazu bei, die CO2-Emissionen und den Verkehr zu reduzieren.

Das könnte Sie auch interessieren